Exklusiv in Deutschland und nur auf der KIDS NOW: über 20 internationale Kids Fashion Labels

Exklusiv in Deutschland und nur auf der KIDS NOW: über 20 internationale Kids Fashion Labels

Frankfurt, 04. Juli 2017. Auf unserer Special Area INSIDE KIDS NOW zeigen vom 21. – 23. Juli 2017 erstmals über 20 internationale Labels neue und einmalige Trends für den deutschen Fachhandel. Die Marken aus Europa und den USA sind alle Neuaussteller und bieten Kollektionen, die so in Deutschland nur auf der KIDS NOW geschrieben werden können.

Das sind u. a. Teilnehmer von INSIDE KIDS NOW: Inevitabile (BE), Homeyness (DK), Vuela Cometa (ES), Jimjam Paris (FR), Minina (IT), Knit Planet (UK), Frenchie mini Couture (USA) und ACBC Alphabet Design (RO). Partner der Aktion sind das Fachmagazin Childhood Business und der CDH Mitte (Wirtschaftsverband für Handelsvermittlung und Vertrieb e. V.). Besucher dürfen sich auf interessante Kontakte, Innovationen und in Summe auf über 150 Labels – also einen ganzheitlichen Markenüberblick freuen.

TRENDSPACE – immer einen stylischen Schritt voraus!

Eine Kollektion ist nur so gut wie ihre Präsentation im Laden. Ob traditionell oder locker, ausgefallen oder im eleganten Look für High-End-Fashion – Schaufensterfiguren sind der perfekte Blickfang, um die außergewöhnliche Welt der Mode zu präsentieren.

Unser TRENDSPACE im Obergeschoss bietet Platz für Inspiration und eine kreative Mannequin-Show, mit der Fachhändler immer einen stylischen Schritt voraus sind. Hersteller wie Hans Boodt, Formes GmbH, New John Nissen Mannequins, GenesisDisplay GmbH, Best Mannequins, Jakobs DMV GmbH & Co. KG, Eurodisplay und OWI-Büsten – O. Willmeroth & Sohn zeigen auf der Fläche, wie die perfekte Kombination aus Kollektion und Mannequin funktionieren kann.

Besucher der KIDS NOW haben vor Ort sogar die Chance, ausgestellte Mannequins für ihr Fachgeschäft zu gewinnen.

Abdruck honorarfrei / Belegexemplar erbeten
1.783 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Pressemitteilung als PDF